DANKE: 4500 Euro Spendengeld und 2950 Runden beim inklusiven Friedenslauf für die Ukraine

Die Franz-Xaver-Eggersdorfer-Schule (Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum) und die Mittelschule St. Georg haben gemeinsam einen inklusiven Friedenslauf für die Ukraine am 28.04.2022 veranstaltet. Näheres kann auf dieser Homepage nachgelesen werden im bereits veröffentlichten Artikel “Miteinander ans Ziel: Schüler sammeln bei Spendenlauf Geld für die Ukraine-Hilfe – Beitrag auf PNP.de am 28.04.2022”.

Friedenstaube

Unser Ziel war es gemeinsam 1660 Runden zu schaffen – genauso viele Kilometer trennen Vilshofen von der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Unsere Vorgabe haben wir mit 2950 gezählten Runden deutlich übertroffen! Ein Danke an dieser Stelle an alle Läuferinnen und Läufer, die zusammen dieses fantastische Ergebnis geschafft haben.

Ein ganz großes Dankeschön auch ALLEN für Ihre großzügige Unterstützung zu Gunsten dieser Spendenaktion!

Danke den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und Erziehungsberechtigten, dem Elternbeirat der Franz-Xaver-Eggersdorfer-Schule, allen Mitarbeitenden der Franz-Xaver-Eggersdorfer-Schule sowie der Mittelschule St. Georg, den spendenden Firmen, der Stadt Vilshofen, der Passauer Neuen Presse und allen Menschen, die durch ihr Wort, Ihre Tat oder Ihre guten Gedanken den Spendenlauf und damit die Menschen in der Ukraine unterstützt haben.


Die beim Friedenslauf und bei der Spendenaktion eingenommenen 4500 Euro werden in gleichen Teilen an insgesamt zwei Hilfsprojekte überwiesen:

  1. An das Ukraine-Hilfsprojekt der Stadt Vilshofen
  2. An ein Projekt des Vereins „Inclusion Europe“ zu Gunsten von Menschen mit geistiger Behinderung, die in der Ukraine vom Krieg betroffen sind.

Genauere Infos zu diesen beiden Hilfsprojekten finden Sie unter www.vilshofen.de oder unter www.inclusion-europe.eu/help-ukraine/

Herzliche Grüße und herzlichen Dank für die gezeigte und gelebte Solidarität!

Comments are closed.
Kategorien