Vorlesewettbewerb des Rotary Clubs Vilshofen

GTK 3

Auch an der Franz-Xaver-Eggersdorfer-Schule fand dieses Jahr der schon traditionelle  Vorlesewettbewerb des Rotary Clubs Vilshofen statt. In den Wochen davor hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe besonders eifrig gelesen und dabei vor allem den betonten und flüssigen Lesevortrag geübt. Schließlich wurde klassenintern bewertet, welche besten Leserinnen bzw. Leser für die jeweilige Klasse beim Wettbewerb mitmachen sollten. Fünf  Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Klasse GTK 3 und vier aus der L 4  stellten sich am Vorlesetag der Jury mit Gerhard Schmalzl und Stefan Kroneder vom Rotary Club Vilshofen, Elternbeiratsvorsitzender Michaela Lenz und stellvertretender Schulleiterin Heidi Kapfhammer. In einer knappen Entscheidung belegte in der GTK  3 Damiano Vasta den 1. Platz, vor Alina Wagner, Angelina Flandhuber, Daniel Embalo und Kadiatu Jalloh. In der L 4 war Maximilian Fischer der beste Vorleser, vor Melina Möller, Martin Dionys und Julia Urlbauer.  „Das habt ihr alle großartig gemacht“, lobte Gerhard Schmalzl, Präsident des Rotary Clubs Vilshofen die Mädchen und Jungen und ermunterte sie, weiterhin eifrige Leserinnen und Leser zu bleiben.

L4

Fotos: Kapfhammer

Comments are closed.
Kategorien